VERGANGEN

15.11.2019 | Kinofest Lünen | 16:15 Uhr | Cineworld Lünen | Info
Wir haben den RuhrPott, den Dokumentarfilmpreis des Kinofestes Lünen gewonnen!

 

15.11.2019 | Hamburg | 20:00 Uhr | Zinnschmelze | Info

 

14.11.2019 | Nürnberg | 19:00 Uhr | Bahnhofstr. 87 | Info

 

14.11.2019 | Lübeck | 18:00 Uhr | Kino Koki | Info

 

14.11.2019 | Kasseler Dokfest | 14.30 Uhr | Gloria Kino | Info
Wir laufen im Wettbewerb um den Nachwuchspreis Goldener Schlüssel! (in Anwesenheit von Mala Reinhardt und Patrick Lohse)

 

12.11.2019 | Wetzlar | Globale Mittelhessen | Info

 

08.11.2019 | Bremen | 18:00 Uhr | Freizeitheim Bremen-Aumund (in Anwesenheit von Mala Reinhardt und unserer Protagonistin Özge Pınar Sarp)

 

07.11.2019 | Marburg | Globale Mittelhessen | Info (in Anwesenheit von Mala Reinhardt)

 

05.11.2019 | Potsdam | 19:00 Uhr | THALIA Kino Babelsberg | in Kooperation mit dem Opferperspektive e. V. | Info

 

02.11.2019 | NSU-Tribunal in Chemnitz | 13:00 Uhr | Info (in Anwesenheit von Mala Reinhardt)

 

01.11.2019 | Dresden | 19:30 Uhr | Kino im Dach | in Kooperation mit RAA Sachsen Opferberatung und dem Bündnis gegen Rassismus Sachsen | Info (in Anwesenheit von Mala Reinhardt)

 

31.10.2019 | Zwickau | 18:00 Uhr | Zwickauer Volxküche im Roten Baum, Kleine Biergasse 3 | in Kooperation mit W.I.R. Lautstark, der Zwickauer Volxküche und Roter Baum e.V. Zwickau | Info (in Anwesenheit von Mala Reinhardt)

 

31.10.2019 | Crossroads Filmfestival Graz (A) | Info

 

30.10.2019 | Werdau | 19:00 Uhr | Aula des Gymnasiums, Alexander-von-Humboldt-Str. 4 | in Kooperation mit W.I.R. Lautstark | Info (in Anwesenheit von Mala Reinhardt)

 

29.10.2019 | Jena | 19:00 | Kino am Markt | in Kooperation mit NSU-Komplex Auflösen Jena, mit freundlicher Unterstützung der Amadeu Antonio Stiftung und dem LAP Jena | Info (in Anwesenheit von Mala Reinhardt)

 

18.10.2019 | Unabhängiges Filmfest Osnabrück | Info
Nominierung für den Friedensfilmpreis! (in Anwesenheit von Mala Reinhardt)

 

16.10.2019 | Lüneburg | 19:30 Uhr | Infocafé Anna und Arthur | in Kooperation mit dem Literaturbetrieb Lüneburg und dem Lüneburger Netzwerk gegen Rechts | Info
(in Anwesenheit unseres Protagonisten Ibrahim Arslan)

 

16.10.2019 | DokumentART in Neubrandenburg | Info
Nominierung im Wettbewerb „Bruchkante“!
(in Anwesenheit von Mala Reinhardt)

 

08.10.2019 | Dachau | 6. Interkulturelle Wochen der Stadt Dachau | Freiraum Dachau e. V. | Info 
(in Anwesenheit von Mala Reinhardt)

 

06. und 07.10.2019 | 11. Internationales Nürnberger Filmfestival der Menschenrechte | Info
(in Anwesenheit von Mala Reinhardt)

 

06.10.2019 | Rosenheim | Z – Linkes Zentrum in Selbstverwaltung | Info

 

23.09.2019 | Bremen | Fachtag „Gute Bildung in schlechten Zeiten II“ der LAG Kritische Bildungsarbeit | Info

 

20.09.2019 | DUKA Filmfestival auf Schloss Schönow / Uckermark | Info

 

28.08.2019 | Hamburg | Kino Südpol | Filmreihe „Cineastische Keimzelle“ | Info
(in Anwesenheit unseres Protagonisten Ibrahim Arslan und Mala Reinhardt)

 

27. und 28.08.2019 | Kiel | Kino in der Pumpe | Kieler Dokumentarfilmsommer | organisiert vom Zentrum für Betroffene rechter Angriffe (zebra) | Info

 

26.08.2019 | Rostock | Lichtspieltheater Wundervoll in der FRIEDA | BÖLL-Montagskino der Heinrich-Böll-Stiftung MV | Info
(in Anwesenheit unserer Protagonistin Mai Phương Kollath und Mala Reinhardt)

 

25.08.2019 | Berlin | Jugendclub Drugstore im Exil | Workshop „Der NSU-Komplex: Kein Schlussstrich nach dem Prozess“ | organisiert von der Bildungsinitiative Lernen aus dem NSU-Komplex (BiLaN) | Info
(in Anwesenheit von Mala Reinhardt)

 

02.08.2019 | Berlin | Freiluftkino im FMP1 | in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg Stiftung | Info
(in Anwesenheit von Mala Reinhardt)

 

11.07.2019 | Neuruppin | JWP-MittenDrin Kollektiv | in Kooperation mit der Rosa-Luxemburg Stiftung Brandenburg | Info
(in Anwesenheit von Mala Reinhardt)

 

27.06.2019 | Deutscher Dokumentarfilmpreis | Info
(in Anwesenheit von Mala Reinhardt und Patrick Lohse)

 

26.06.2019 | Hannover | Kino im Sprengel | festival contre le racisme – in Kooperation mit dem AStA der Universität Hannover | Info
(in Anwesenheit unseres Protagonisten Ibrahim Arslan und Patrick Lohse)

 

21.06.2019 | Merseburg | Offener Kanal Merseburg Querfurt e.V. | in Kooperation mit dem Bündnis Merseburg für Vielfalt und Zivilcourage | Info
(in Anwesenheit von Mala Reinhardt und Patrick Lohse)

 

20.06.2019 | Halle | Zazie Kino | in Kooperation mit „NSU-Komplex auflösen Halle“ und der Mobilen Opferberatung | Info
(in Anwesenheit von Mala Reinhardt und Patrick Lohse)

 

19.06.2019 | Leipzig | Cinémathèque in der naTo | in Kooperation mit dem Antidiskriminierungsbüro Sachsen | Info
(in Anwesenheit von Mala Reinhardt und Patrick Lohse)

 

23.05.2019 in Berlin | Wolf Kino | in Kooperation mit der ver.di FilmUnion | Bericht vom Moderator Gunther Eschke
(in Anwesenheit von Mala Reinhardt)

 

16.05.2019 | Leipzig | Galerie für zeitgenössische Kunst | in Kooperation mit DOK Leipzig und dem Förderkreis der GfZK | Info

 

15.05.2019 | Lüneburg | SCALA Programmkino | in Kooperation mit der Fachschaft Bildung, der Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft GEW, dem Institut für Sozialpädagogik und Soziale Arbeit, der Sparkassenstiftung sowie dem AStA sowie dem StuPa der Universität Lüneburg

 

10. / 14. und 18.05.2019 | DOCS AGAINST GRAVITY (PL) | Info
Unsere internationale Premiere!

 

07.05.2019 | Oldenburg | Themenreihe „NSU – Rassistische Gewalt und Muster institutionellen Rassismus“ | in Kooperation mit der Universität Oldenburg | Info
(in Anwesenheit von Mala Reinhardt und Patrick Lohse)

 

15. und 17.04.2019 | Achtung Berlin – New Berlin Film Award | Info
(in Anwesenheit von Mala Reinhardt, Federico Neri, Falco Seliger, Benjamin Cölle und unserer Protagonistin Özge Pınar Sarp)

 

12.04.2019 | Internationales Frauenfilmfestival Dortmund / Köln | Info
(in Anwesenheit von Mala Reinhardt, Patrick Lohse, Katharina Degen und unserer Protagonistin Özge Pınar Sarp)

 

03.04.2019 | Kassel | Filmladen Kassel | in Kooperation mit response / Bildungsstätte Anne Frank
(in Anwesenheit von Mala Reinhardt und unserer Protagonistin Ayşe Güleç)

Oktober 2018 bei DOK Leipzig

DER ZWEITE ANSCHLAG feierte seine Premiere im Deutschen Langfilmwettbewerb der DOK Leipzig.

Insgesamt fanden 5 Screenings auf dem Festival statt und wir wurden im DOK Bildungsprogramm gezeigt:

https://www.dok-leipzig.de/de/festival/dokbildung/schulvorstellungen/der-zweite-anschlag

 

Wir waren zudem für den Filmpreis Leipziger Ring, den Young Eyes Film Award und den DEFA Sponsoring Preis nominiert und erhielten eine Lobende Erwähnung vom ver.di-Preis für Solidarität, Menschlichkeit und Fairness.

Mehr Infos im Filmarchiv: https://filmarchiv.dok-leipzig.de/de/film/?ID=21959&title=Der+zweite+Anschlag